Informationsabend zum "Sozialführerschein"

 

 

Herausgegeben am 14. März 2019

Am Mittwoch, den 20. März 2019 laden die Caritas, Diakonie und die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Ehingens zu einem Informationsabend ein.

Im Rahmen eines Modulkurses geben Referenten Einblicke in die Vielfalt des Helfens in Ehingen und vermitteln Hintergrundwissen für die ehrenamtliche Arbeit.

Der Informationsabend findet am Mittwoch, den 20. März 2019 von 19 bis 20 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt.

Weitere Informationen zum Download im PDF-Dateiformat: Flyer Sozialführerschein
.

Am Mittwoch, den 20. März 2019 laden die Caritas, Diakonie und die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Ehingens zu einem Informationsabend ein.

Im Rahmen eines Modulkurses geben Referenten Einblicke in die Vielfalt des Helfens in Ehingen und vermitteln Hintergrundwissen für die ehrenamtliche Arbeit.

Der Informationsabend findet am Mittwoch, den 20. März 2019 von 19 bis 20 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt.

Weitere Informationen zum Download im PDF-Dateiformat: Flyer Sozialführerschein
.


________________________________________

 

 

 

 

Radio-Interview mit Pfarrerin Susanne Richter zur Ehinger Vesperkirche

 

 

Herausgegeben am 14. März 2019

Pfarrerin Susanne Richter wird am Freitag, den 15. März 2019 im Radioprogramm des Südwestrundfunks über die erste Ehinger Vesperkirche informieren.

Unter dem Motto "gemeinsam an einem Tisch" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen in Kooperation mit weiteren Organisationen und Partnern am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2019 zur ersten Ehinger Vesperkirche ein.

Im Rahmen eines Radio-Interviews wird Pfarrerin Susanne Richter hierzu einladen und über dieses Vorhaben informieren.

SWR4 Baden-Württemberg wird das Interview am Freitag, den 15. März 2019 entweder in der Zeit zwischen 12.30 und 13 Uhr oder zwischen 16 und 17 Uhr senden.

Weitere Informationen zur Vesperkirche: Vesperkirche 2019

Zum Internetauftritt und Webradio von SWR4 Baden-Württemberg
.

Pfarrerin Susanne Richter wird am Freitag, den 15. März 2019 im Radioprogramm des Südwestrundfunks über die erste Ehinger Vesperkirche informieren.

Unter dem Motto "gemeinsam an einem Tisch" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen in Kooperation mit weiteren Organisationen und Partnern am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2019 zur ersten Ehinger Vesperkirche ein.

Im Rahmen eines Radio-Interviews wird Pfarrerin Susanne Richter hierzu einladen und über dieses Vorhaben informieren.

SWR4 Baden-Württemberg wird das Interview am Freitag, den 15. März 2019 entweder in der Zeit zwischen 12.30 und 13 Uhr oder zwischen 16 und 17 Uhr senden.

Weitere Informationen zur Vesperkirche: Vesperkirche 2019

Zum Internetauftritt und Webradio von SWR4 Baden-Württemberg
.


________________________________________

 

 

 

 

Erste Vesperkirche in Ehingen

 

 

Herausgegeben am 21. Januar 2019

Am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2019 richtet die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen in Kooperation mit weiteren Partnern erstmals eine Vesperkirche in ihren Räumlichkeiten aus.

Unter dem Motto "gemeinsam an einem Tisch" werden am Samstag und Sonntag jeweils im Zeitraum von 11.30 bis 14 Uhr warmes Essen und von 13 bis 17 Uhr Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.

Ein Mittagessen kostet 1,50 Euro. Kaffee, Getränke und Kuchen sind kostenlos, Kinder erhalten alles gratis.

Desweiteren finden an den zwei Tagen unterschiedliche Nachmittagsangebote statt, wie zum Beispiel eine Sozialberatung oder Schuldnerberatung. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich massieren zu lassen, die Haare schneiden zu lassen oder professionelle Bewerberfotos machen zu lassen.

Die Kirchengemeinde bittet zur Umsetzung und Durchführung herzlich um Spenden. Eine Möglichkeit, die Bestrebungen zu unterstützen, ist der Erwerb eines Gutscheins für ein Mittagessen im Wert von 5 Euro, der direkt an eine Person weiterverschenkt werden kann.

Weitere Informationen zum genauen Programm und eine Liste der Sponsoren, die die Evangelische Kirchengemeinde unterstützten, finden Sie auf dem von Frau Susanne Weber gestalteten Flyer, den Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Flyer Vesperkirche

Hier finden Sie auch das Grußwort von Herrn Landrat i.R. Heinz Seiffert, der die Schirmherrschaft übernommen hat und am Samstag der Auftaktveranstaltung um 10 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche beiwohnen wird.

Am Sonntag lädt die Evangelische Kirchengemeinde herzlich zur Feier eines Gottesdienstes im Rahmen der Vesperkirche um 10 Uhr in die Evangelische Stadtkirche ein.

Das ganze Programm mit Stand 11. März 2019 können Sie hier im PDF-Dateiformat herunterladen: Programm Vesperkirche.

Am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2019 richtet die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen in Kooperation mit weiteren Partnern erstmals eine Vesperkirche in ihren Räumlichkeiten aus.

Unter dem Motto "gemeinsam an einem Tisch" werden am Samstag und Sonntag jeweils im Zeitraum von 11.30 bis 14 Uhr warmes Essen und von 13 bis 17 Uhr Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.

Ein Mittagessen kostet 1,50 Euro. Kaffee, Getränke und Kuchen sind kostenlos, Kinder erhalten alles gratis.

Desweiteren finden an den zwei Tagen unterschiedliche Nachmittagsangebote statt, wie zum Beispiel eine Sozialberatung oder Schuldnerberatung. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich massieren zu lassen, die Haare schneiden zu lassen oder professionelle Bewerberfotos machen zu lassen.

Die Kirchengemeinde bittet zur Umsetzung und Durchführung herzlich um Spenden. Eine Möglichkeit, die Bestrebungen zu unterstützen, ist der Erwerb eines Gutscheins für ein Mittagessen im Wert von 5 Euro, der direkt an eine Person weiterverschenkt werden kann.

Weitere Informationen zum genauen Programm und eine Liste der Sponsoren, die die Evangelische Kirchengemeinde unterstützten, finden Sie auf dem von Frau Susanne Weber gestalteten Flyer, den Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Flyer Vesperkirche

Hier finden Sie auch das Grußwort von Herrn Landrat i.R. Heinz Seiffert, der die Schirmherrschaft übernommen hat und am Samstag der Auftaktveranstaltung um 10 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche beiwohnen wird.

Am Sonntag lädt die Evangelische Kirchengemeinde herzlich zur Feier eines Gottesdienstes im Rahmen der Vesperkirche um 10 Uhr in die Evangelische Stadtkirche ein.

Das ganze Programm mit Stand 11. März 2019 können Sie hier im PDF-Dateiformat herunterladen: Programm Vesperkirche.


________________________________________

 

 

 

 

Bezirksgottesdienst am letzten Sonntag des Jahres in Blaubeuren

 

 

Herausgegeben am 17. Dezember 2018

Am Sonntag, den 30. Dezember 2018 laden die evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Blaubeuren zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein.

Die Feier des Gottesdienstes in der Evangelischen Stadtkirche Blaubeuren beginnt um 10.15 Uhr. Die Evangelische Kirchengemeinde Blaubeuren lädt herzlich ein.

Besondere Musik wird erklingen und viele Weihnachtslieder werden gesungen, unter anderem auch aus dem neuen Liederbuch "Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder plus".

Der ehemalige Münsterkantor Friedrich Fröschle (Orgel) und Herr Daniel Lobenhofer (Saxophon) umrahmen den Gottesdienst musikalisch. Dekan Frithjof Schwesig wird die Predigt halten und durch die Liturgie führen.

Am Sonntag, den 30. Dezember 2018 laden die evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Blaubeuren zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein.

Die Feier des Gottesdienstes in der Evangelischen Stadtkirche Blaubeuren beginnt um 10.15 Uhr. Die Evangelische Kirchengemeinde Blaubeuren lädt herzlich ein.

Besondere Musik wird erklingen und viele Weihnachtslieder werden gesungen, unter anderem auch aus dem neuen Liederbuch "Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder plus".

Der ehemalige Münsterkantor Friedrich Fröschle (Orgel) und Herr Daniel Lobenhofer (Saxophon) umrahmen den Gottesdienst musikalisch. Dekan Frithjof Schwesig wird die Predigt halten und durch die Liturgie führen
.


________________________________________

 

 

 

 

Ökumenische Herbstveranstaltung zum Themenjahr Judentum

 

 

Herausgegeben am 16. Oktober 2018

Der Ökumenische Ausschuss der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Ehingen lädt am Freitag, den 26. Oktober 2018 zur Ökumenischen Herbstveranstaltung ein.

Das Thema lautet: "Gepriesen seist du, Herr, unser Gott, König der Welt" - Vom Leben und Glauben der Juden.

So selbstverständlich sich das Christentum auf den Juden Jesus von Nazareth bezieht, so wenig ist oft über die jüdische Religion bekannt.

Hat das Judentum über Jahrhunderte zur Kultur unseres Landes gehört, ist durch die systematische Verfolgung während des Dritten Reiches jüdisches Leben fast völlig aus dem Bewusstsein und alltäglichen Erleben verschwunden.

Dennoch scheint es notwendig, gerade in einer Zeit aufkeimender antisemitischer Vorfälle, den Blick wieder auf die gemeinsame Wurzel jüdischen und christlichen Denkens zu lenken.

Dieser Abend lädt Besucher dazu ein, einen Einblick in den Reichtum des jüdischen Glaubens und Lebens zu gewinnen und sich mit den "älteren Geschwistern im Glauben" zu befassen.

Dabei wird Fragen nachgegangen, wie z.B. worin die grundsätzlichen theologischen Überzeugungen des Judentums liegen, wie der jüdische Alltag aussieht oder welche Rituale eine Rolle spielen.

Auftakt der Ökumenischen Herbstveranstaltung ist die Feier eines Friedensgebets um 18 Uhr in der Kirche St. Michael am Wenzelstein.

Um 19.30 Uhr referiert Frau Dr. Britta Frede-Wenger im Gemeindehaus St. Michael. Dieser Vortrag wird musikalisch umrahmt durch ein Ensemble der Musikschule Ehingen mit jüdischer Klezmer-Musik.

Der Ökumenische Ausschuss der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Ehingen lädt am Freitag, den 26. Oktober 2018 zur Ökumenischen Herbstveranstaltung ein.

Das Thema lautet: "Gepriesen seist du, Herr, unser Gott, König der Welt" - Vom Leben und Glauben der Juden.

So selbstverständlich sich das Christentum auf den Juden Jesus von Nazareth bezieht, so wenig ist oft über die jüdische Religion bekannt.

Hat das Judentum über Jahrhunderte zur Kultur unseres Landes gehört, ist durch die systematische Verfolgung während des Dritten Reiches jüdisches Leben fast völlig aus dem Bewusstsein und alltäglichen Erleben verschwunden.

Dennoch scheint es notwendig, gerade in einer Zeit aufkeimender antisemitischer Vorfälle, den Blick wieder auf die gemeinsame Wurzel jüdischen und christlichen Denkens zu lenken.

Dieser Abend lädt Besucher dazu ein, einen Einblick in den Reichtum des jüdischen Glaubens und Lebens zu gewinnen und sich mit den "älteren Geschwistern im Glauben" zu befassen.

Dabei wird Fragen nachgegangen, wie z.B. worin die grundsätzlichen theologischen Überzeugungen des Judentums liegen, wie der jüdische Alltag aussieht oder welche Rituale eine Rolle spielen.

Auftakt der Ökumenischen Herbstveranstaltung ist die Feier eines Friedensgebets um 18 Uhr in der Kirche St. Michael am Wenzelstein.

Um 19.30 Uhr referiert Frau Dr. Britta Frede-Wenger im Gemeindehaus St. Michael. Dieser Vortrag wird musikalisch umrahmt durch ein Ensemble der Musikschule Ehingen mit jüdischer Klezmer-Musik
.


________________________________________

 

 

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen lädt zum ersten "besonderen Gottesdienst" ein

 

 

Herausgegeben am 11. Oktober 2018

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 findet um 18 Uhr der erste besondere Gottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche statt.

Angedacht ist ein Literaturgottesdienst mit verschiedenen Medien zum Gedicht "Herbsttag" von Rainer Maria Rilke.

In Anlehnung an das herbstliche Thema des Gottesdienstes wird im Anschluss zum Zusammensein bei Früchten und Wein mit Bewirtung durch das Team des Kindertreffs ins Jugendheim eingeladen.

Hier erfahren Sie mehr zum Hintergrund, zur Idee und Entstehung des besonderen Gottesdienstes.

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 findet um 18 Uhr der erste besondere Gottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche statt.

Angedacht ist ein Literaturgottesdienst mit verschiedenen Medien zum Gedicht "Herbsttag" von Rainer Maria Rilke.

In Anlehnung an das herbstliche Thema des Gottesdienstes wird im Anschluss zum Zusammensein bei Früchten und Wein mit Bewirtung durch das Team des Kindertreffs ins Jugendheim eingeladen.

Hier erfahren Sie mehr zum Hintergrund, zur Idee und Entstehung des besonderen Gottesdienstes.



________________________________________

 

 

 

 

Jazzgottesdienst zum Abschluss der Ehinger Jazztage

 

 

Herausgegeben am 8. Oktober 2018

Zum Abschluss der 30. Ehinger Jazztage findet der Jazzgottesdienst mit Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum und Pianist Joe Fessele am Sonntag, den 14. Oktober 2018 in der Evangelischen Stadtkirche statt.

Der Gottesdienst, den Pfarrerin Susanne Richter und ein Vertreter des Pastoralteams leiten, beginnt um 11 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Weitere Informationen zu den Jazztagen auf der Website des Ehinger Jazzclubs.

Zum Abschluss der 30. Ehinger Jazztage findet der Jazzgottesdienst mit Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum und Pianist Joe Fessele am Sonntag, den 14. Oktober 2018 in der Evangelischen Stadtkirche statt.

Der Gottesdienst, den Pfarrerin Susanne Richter und ein Vertreter des Pastoralteams leiten, beginnt um 11 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Weitere Informationen zu den Jazztagen auf der Website des Ehinger Jazzclubs.



________________________________________

 

 

 

 

Wanderausstellung "Was glaubst denn du?"

 

 

Herausgegeben am 29. September 2018

Die Ausstellung "Was glaubst denn du?" kann von Freitag, 5. Oktober bis Dienstag, 16. Oktober 2018 im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche und von Mittwoch, 17. Oktober bis Montag, 29. Oktober 2018 im Evangelischen Gemeindezentrum am Wenzelstein besichtigt werden.

Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen des Erntedankfestes der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen am Sonntag, den 7. Oktober 2018.

Die Ausstellung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zeigt, was und wie Christen und Muslime glauben.

Wissen über das Christentum und den Islam wird vermittelt. Zudem werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufgezeigt.

Die Ausstellung regt die Besucher an, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen und macht deutlich, dass es wichtig ist, diese Gefühle zu kennen, um miteinander leben zu können.

In unseren Räumlichkeiten kann die Ausstellung vor und nach öffentlichen Veranstaltungen, während der Bürozeiten der Pfarrämter oder auf Anfrage besichtigt werden.

Weitere Informationen zur Ausstellung auch auf dem Flyer, der im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Flyer Ausstellung

Die Ausstellung "Was glaubst denn du?" kann von Freitag, 5. Oktober bis Dienstag, 16. Oktober 2018 im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche und von Mittwoch, 17. Oktober bis Montag, 29. Oktober 2018 im Evangelischen Gemeindezentrum am Wenzelstein besichtigt werden.

Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen des Erntedankfestes der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen am Sonntag, den 7. Oktober 2018.

Die Ausstellung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zeigt, was und wie Christen und Muslime glauben.

Wissen über das Christentum und den Islam wird vermittelt. Zudem werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufgezeigt.

Die Ausstellung regt die Besucher an, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen und macht deutlich, dass es wichtig ist, diese Gefühle zu kennen, um miteinander leben zu können.

In unseren Räumlichkeiten kann die Ausstellung vor und nach öffentlichen Veranstaltungen, während der Bürozeiten der Pfarrämter oder auf Anfrage besichtigt werden.

Weitere Informationen zur Ausstellung auch auf dem Flyer, der im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Flyer Ausstellung


________________________________________

 

 

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen lädt zur Feier eines Familiengottesdienstes zum Erntedankfest ein

 

 

Herausgegeben am 28. September 2018

Am Sonntag, den 7. Oktober 2018 feiert die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen das Erntedankfest mit einem Familiengottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche.

Der Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, wird von Pfarrerin Margot Lenz und dem Evangelischen Kindergarten Regenbogenhaus gestaltet.

Für einen schönen Erntealtar bittet die Kirchengemeinde um Erntegaben. Diese kommen dem Tafelladen Ehingen zugute. Es wird gebeten, bei Erntegabenspenden zuvor dem Pfarramt Süd Bescheid zu geben.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet das traditionelle Gemeindeessen im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt. Zu familienfreundlichen Preisen gibt es bewährte und schmackhafte Gerichte, Getränke, Kaffee und Kuchen.

Am Sonntag, den 7. Oktober 2018 feiert die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen das Erntedankfest mit einem Familiengottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche.

Der Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, wird von Pfarrerin Margot Lenz und dem Evangelischen Kindergarten Regenbogenhaus gestaltet.

Für einen schönen Erntealtar bittet die Kirchengemeinde um Erntegaben. Diese kommen dem Tafelladen Ehingen zugute. Es wird gebeten, bei Erntegabenspenden zuvor dem Pfarramt Süd Bescheid zu geben.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet das traditionelle Gemeindeessen im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt. Zu familienfreundlichen Preisen gibt es bewährte und schmackhafte Gerichte, Getränke, Kaffee und Kuchen
.



________________________________________

 

 

 

 

Spinning-Aktion der Schwäbischen Zeitung zugunsten des Freundeskreises für Migranten e.V. und der Vesperkirche 2019 der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen

 

 

Herausgegeben am 26. September 2018

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen lädt dazu ein, an der Spinning-Aktion der Schwäbischen Zeitung teilzunehmen, deren Erlös dem Freundeskreis für Migranten e.V. und der Vesperkirche 2019 der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen zugutekommt.

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen plant am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2018 in ihren Räumlichkeiten eine Vesperkirche auszurichten.

Hierfür werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht und Spenden erbeten.

In diesem Zuge nimmt die Kirchengemeinde an der Spinning-Aktion der Schwäbischen Zeitung teil. Diese findet am Samstag, den 13. Oktober und Sonntag, den 14. Oktober 2018 statt.

Die Kirchengemeinde spinnt am Samstag, den 13. Oktober 2018 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr. Geradelt wird in lockerer Atmosphäre in der Sportexpress-Arena, sportliche Höchstleistungen werden nicht erwartet. Im Rahmenprogramm der Schwäbischen Zeitung gibt es eine Tombola, eine Bundesliga Liveübertragung, sowie Kaffee und Kuchen.

Wer für die Kirchengemeinde Rad fahren möchte, melde sich bitte im Pfarramt Süd. Dies gilt auch, sollte Interesse an einer ehrenamtlichen Beteiligung an der Vesperkirche bestehen.

Den Zahlbetrag für die Anmeldung und Teilnahme an der Spinning-Aktion übernimmt die Kirchengemeinde für jeden, der für die Kirchengemeinde daran teilnimmt.

Weitere Informationen zur Spinning-Aktion auch auf den Seiten der Schwäbischen Zeitung: www.schwaebische.de

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen lädt dazu ein, an der Spinning-Aktion der Schwäbischen Zeitung teilzunehmen, deren Erlös dem Freundeskreis für Migranten e.V. und der Vesperkirche 2019 der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen zugutekommt.

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen plant am Samstag, den 16. März und Sonntag, den 17. März 2018 in ihren Räumlichkeiten eine Vesperkirche auszurichten.

Hierfür werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht und Spenden erbeten.

In diesem Zuge nimmt die Kirchengemeinde an der Spinning-Aktion der Schwäbischen Zeitung teil. Diese findet am Samstag, den 13. Oktober und Sonntag, den 14. Oktober 2018 statt.

Die Kirchengemeinde spinnt am Samstag, den 13. Oktober 2018 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr. Geradelt wird in lockerer Atmosphäre in der Sportexpress-Arena, sportliche Höchstleistungen werden nicht erwartet. Im Rahmenprogramm der Schwäbischen Zeitung gibt es eine Tombola, eine Bundesliga Liveübertragung, sowie Kaffee und Kuchen.

Wer für die Kirchengemeinde Rad fahren möchte, melde sich bitte im Pfarramt Süd. Dies gilt auch, sollte Interesse an einer ehrenamtlichen Beteiligung an der Vesperkirche bestehen.

Den Zahlbetrag für die Anmeldung und Teilnahme an der Spinning-Aktion übernimmt die Kirchengemeinde für jeden, der für die Kirchengemeinde daran teilnimmt.

Weitere Informationen zur Spinning-Aktion auch auf den Seiten der Schwäbischen Zeitung: www.schwaebische.de


________________________________________

 

 

 

 

Sammlung von Altpapier im Oktober 2018 zugunsten der Renovierung des Pfarrhauses Süd

 

 

Herausgegeben am 25. September 2018

Von Montag, 1. Oktober bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 steht ein Papiercontainer bei der Firma Braig in Berkach, dessen Inhalt zugunsten der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen abgerechnet wird.

Sollte Hilfe benötigt werden, kann man sich im Pfarramt Süd melden. Alte Bücher und Zeitschriften können das ganze Jahr über abgeholt werden.

Bei größeren Mengen, die zugunsten der Kirchengemeinde entsorgt werden sollen, kann jederzeit bei der Firma Braig über die Waage gefahren werden.

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen ist für jede Unterstützung sehr dankbar.

Weitere Informationen zur Renovierung des Pfarrhauses Süd finden Sie auf dem von Frau Susanne Weber entworfenen Flyer, der in unseren Räumlichkeiten ausliegt oder hier im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Flyer Gemeindebeitrag

Von Montag, 1. Oktober bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 steht ein Papiercontainer bei der Firma Braig in Berkach, dessen Inhalt zugunsten der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen abgerechnet wird.

Sollte Hilfe benötigt werden, kann man sich im Pfarramt Süd melden. Alte Bücher und Zeitschriften können das ganze Jahr über abgeholt werden.

Bei größeren Mengen, die zugunsten der Kirchengemeinde entsorgt werden sollen, kann jederzeit bei der Firma Braig über die Waage gefahren werden.

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen ist für jede Unterstützung sehr dankbar.

Weitere Informationen zur Renovierung des Pfarrhauses Süd finden Sie auf dem von Frau Susanne Weber entworfenen Flyer, der in unseren Räumlichkeiten ausliegt oder hier im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Flyer Gemeindebeitrag



________________________________________

 

 

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen beteiligt sich am europaweiten Glockenläuten zum Weltfriedenstag

 

 

Herausgegeben am 21. September 2018

Am Freitag, den 21. September 2018, dem internationalen Friedenstag, werden neben dutzenden weltlichen und kirchlichen Glocken europaweit, um 18 Uhr für 15 Minuten auch die Glocken der Evangelischen Stadtkirche Ehingen läuten.

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz, zusammen mit dem Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken, der Evangelischen Kirche, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund koordiniert diese Aktion unter dem Motto "Friede sei ihr erst Geläute" im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018, an der sich u.a. auch die Stiftskirche in Stuttgart und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin beteiligen.

Den einzelnen Kirchengemeinden ist die Beteiligung freigestellt. Der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen stimmte dem mit großer Mehrheit in seiner Septembersitzung zu.

Das Glockenläuten solle nicht nur als Mahnung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und den Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren erinnern, es soll auch Zeichen für den Frieden und ein Miteinander in heutiger Zeit sein. Als Christen ist es Auftrag, dies stetig zu tun.

Der Klang der Kirchenglocken erinnert uns seit jeher daran, sind sie es schließlich, die seit Jahrhunderten zu Gottesdiensten einladen und dadurch für Gemeinschaft und den Wunsch nach Frieden stehen.

Am Freitag, den 21. September 2018, dem internationalen Friedenstag, werden neben dutzenden weltlichen und kirchlichen Glocken europaweit, um 18 Uhr für 15 Minuten auch die Glocken der Evangelischen Stadtkirche Ehingen läuten.

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz, zusammen mit dem Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken, der Evangelischen Kirche, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund koordiniert diese Aktion unter dem Motto "Friede sei ihr erst Geläute" im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018, an der sich u.a. auch die Stiftskirche in Stuttgart und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin beteiligen.

Den einzelnen Kirchengemeinden ist die Beteiligung freigestellt. Der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen stimmte dem mit großer Mehrheit in seiner Septembersitzung zu.

Das Glockenläuten solle nicht nur als Mahnung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und den Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren erinnern, es soll auch Zeichen für den Frieden und ein Miteinander in heutiger Zeit sein. Als Christen ist es Auftrag, dies stetig zu tun.

Der Klang der Kirchenglocken erinnert uns seit jeher daran, sind sie es schließlich, die seit Jahrhunderten zu Gottesdiensten einladen und dadurch für Gemeinschaft und den Wunsch nach Frieden stehen
.



________________________________________

 

 

 

 

Rap-Workshop und Jugendgottesdienst

 

 

Herausgegeben am 20. September 2018

Am Samstag, den 29. September 2018 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen Jugendliche und Interessierte zu einem Rap-Workshop und Jugendgottesdienst für den Distrikt mit dem christlichen Rapper fildaelephant in die Evangelische Stadtkirche Ehingen ein.

Der Rap-Workshop für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, für Konfirmierte und Jugendliche findet von 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt.

Um 18 Uhr lädt die Kirchengemeinde alle Interessierten zum Jugendgottesdienst mit dem Rapper für den Distrikt in die Evangelische Stadtkirche ein.

Weitere Informationen auch auf dem Flyer, der im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Information Rap-Workshop und Jugendgottesdienst

Weitere Informationen zum Rapper und dessen Arbeit: www.elefantenhiphop.de

Am Samstag, den 29. September 2018 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen Jugendliche und Interessierte zu einem Rap-Workshop und Jugendgottesdienst für den Distrikt mit dem christlichen Rapper fildaelephant in die Evangelische Stadtkirche Ehingen ein.

Der Rap-Workshop für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, für Konfirmierte und Jugendliche findet von 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche statt.

Um 18 Uhr lädt die Kirchengemeinde alle Interessierten zum Jugendgottesdienst mit dem Rapper für den Distrikt in die Evangelische Stadtkirche ein.

Weitere Informationen auch auf dem Flyer, der im PDF-Dateiformat heruntergeladen werden kann: Information Rap-Workshop und Jugendgottesdienst

Weitere Informationen zum Rapper und dessen Arbeit: www.elefantenhiphop.de


________________________________________

 

 

 

 

Ökumenischer Gottesdienst im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

 

 

Herausgegeben am 7. September 2018

Am Sonntag, den 16. September 2018 laden die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden um 18 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements in die Evangelische Stadtkirche Ehingen ein. Das Motto des Gottesdienstes lautet: "Du machst dir viele Sorgen und Mühen..." - Lass es einfach sein!

"Es sind oft die gleichen, die mithelfen". Diese Beobachtung ist sicherlich kein ausschließlich kirchliches Phänomen.

Wo ehrenamtliches Engagement gebraucht wird, freut sich jeder über die bewährten Kräfte, die zupacken. Schließlich funktioniert kein Miteinander, wenn alle nur "sein lassen".

Gleichzeitig führt dies für manchen hart an die Grenze der Überforderung, an deren Ende nur noch die Aufgabe jegliches Engagements steht.

Dieses Spannungsfeld zwischen Tun oder Lassen, zwischen Geschäftigkeit und Ruhe, können die meisten von uns schon im ganz Alltäglichen erfahren: Wo muss ich zupacken, wann ist es legitim, etwas sein zu lassen - und was lässt mich das eine vom anderen unterscheiden?

Diesen Fragen wird im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes Raum gegeben und Anstöße aus der biblischen Botschaft werden entdeckt.

Am Sonntag, den 16. September 2018 laden die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden um 18 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements in die Evangelische Stadtkirche Ehingen ein. Das Motto des Gottesdienstes lautet: "Du machst dir viele Sorgen und Mühen..." - Lass es einfach sein!

"Es sind oft die gleichen, die mithelfen". Diese Beobachtung ist sicherlich kein ausschließlich kirchliches Phänomen.

Wo ehrenamtliches Engagement gebraucht wird, freut sich jeder über die bewährten Kräfte, die zupacken. Schließlich funktioniert kein Miteinander, wenn alle nur "sein lassen".

Gleichzeitig führt dies für manchen hart an die Grenze der Überforderung, an deren Ende nur noch die Aufgabe jegliches Engagements steht.

Dieses Spannungsfeld zwischen Tun oder Lassen, zwischen Geschäftigkeit und Ruhe, können die meisten von uns schon im ganz Alltäglichen erfahren: Wo muss ich zupacken, wann ist es legitim, etwas sein zu lassen - und was lässt mich das eine vom anderen unterscheiden?

Diesen Fragen wird im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes Raum gegeben und Anstöße aus der biblischen Botschaft werden entdeckt
.



________________________________________

 

 

 

 

Distriktsgottesdienst mit Taufen am See in Gamerschwang

 

 

Herausgegeben am 14. August 2018

Die evangelischen Kirchengemeinden Ehingen, Allmendingen, Munderkingen, Rottenacker, Schelklingen und Weilersteußlingen laden am Sonntag, den 19. August 2018 um 10 Uhr zu einem Sommerdistriktsgottesdienst im Grünen ein.

Sich von Gottes Liebe, Güte und Frieden berühren zu lassen, dankbar anzunehmen, dass wir Gottes geliebte Kinder sind, sich diesem Gott in der Taufe anzuvertrauen und uns an unsere eigene Taufe und unsere Verbundenheit mit Gott zu erinnern, das wollen wir miteinander feiern.

Parkmöglichkeiten sind ausgewiesen. Hier können Sie sich eine Anfahrtsskizze im PDF-Dateiformat herunterladen: Anfahrtsskizze

Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, melde sich im Pfarramt Süd. Kurzentschlossene können am Sonntagmorgen und 9.30 Uhr am Pfarramt Süd einsteigen und mitfahren.

Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.

Die evangelischen Kirchengemeinden Ehingen, Allmendingen, Munderkingen, Rottenacker, Schelklingen und Weilersteußlingen laden am Sonntag, den 19. August 2018 um 10 Uhr zu einem Sommerdistriktsgottesdienst im Grünen ein.

Sich von Gottes Liebe, Güte und Frieden berühren zu lassen, dankbar anzunehmen, dass wir Gottes geliebte Kinder sind, sich diesem Gott in der Taufe anzuvertrauen und uns an unsere eigene Taufe und unsere Verbundenheit mit Gott zu erinnern, das wollen wir miteinander feiern.

Parkmöglichkeiten sind ausgewiesen. Hier können Sie sich eine Anfahrtsskizze im PDF-Dateiformat herunterladen: Anfahrtsskizze

Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, melde sich im Pfarramt Süd. Kurzentschlossene können am Sonntagmorgen und 9.30 Uhr am Pfarramt Süd einsteigen und mitfahren.

Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt
.



________________________________________

 

 

 

 

Sommerpredigtreihe 2018 zu den "Frauen der Bibel"

 

 

Herausgegeben am 13. Juli 2018

Die evangelischen Kirchengemeinden Ehingen, Allmendingen, Munderkingen, Rottenacker, Schelklingen und Weilersteußlingen laden vom 29. Juli bis 9. September 2018 zur Sommerpredigtreihe des Süddistrikts ein.

Die Gottesdienstzeiten und Gottesdienstorte, die Prediger und Themen in Ehingen können Sie folgender Übersicht entnehmen, die Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Sommerpredigtreihe 2018

Die Gottesdienstzeiten, Gottesdienstorte, Prediger und Themen der anderen Kirchengemeinden entnehmen Sie bitte deren eigenen Veröffentlichungen.

Die evangelischen Kirchengemeinden Ehingen, Allmendingen, Munderkingen, Rottenacker, Schelklingen und Weilersteußlingen laden vom 29. Juli bis 9. September 2018 zur Sommerpredigtreihe des Süddistrikts ein.


Die Gottesdienstzeiten und Gottesdienstorte, die Prediger und Themen in Ehingen können Sie folgender Übersicht entnehmen, die Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Sommerpredigtreihe 2018

Die Gottesdienstzeiten, Gottesdienstorte, Prediger und Themen der anderen Kirchengemeinden entnehmen Sie bitte deren eigenen Veröffentlichungen.



________________________________________

 

 

 

 

Sommerabend mit Weinverkostung am 2. August 2018

 

 

Herausgegeben am 11. Juli 2018

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu einem Sommerabend mit Weinverkostung am Donnerstag, den 2. August 2018 ab 19 Uhr ins Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche ein.

Weiteres entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Flyer Weinfest

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu einem Sommerabend mit Weinverkostung am Donnerstag, den 2. August 2018 ab 19 Uhr ins Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche ein.


Weiteres entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie im PDF-Dateiformat herunterladen können: Flyer Weinfest



________________________________________

 

 

 

 

Gottesdienst mit Abendmahl und Festakt zum Jubiläum 50 Jahre Frauenordination

 

 

Herausgegeben am 30. Juni 2018

Am Sonntag, den 22. Juli 2018 laden die Pfarrerinnen im Kirchenbezirk Blaubeuren und Ulm um 17 Uhr in die Evangelische Stadtkirche Ehingen (Lindenstraße 25) ein, das Jubiläum "50 Jahre Frauenordination in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg" zu feiern.

Dazu sind alle - Männer, Frauen und Kinder - herzlich eingeladen.

Es gibt parallel zum Gottesdienst eine Kinderbetreuung.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Festakt ins Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche geladen.

Den Flyer mit weiteren Informationen können Sie im PDF-Dateiformat herunterladen: Flyer 50 Jahre Frauenordination

Am Sonntag, den 22. Juli 2018 laden die Pfarrerinnen im Kirchenbezirk Blaubeuren und Ulm um 17 Uhr in die Evangelische Stadtkirche Ehingen (Lindenstraße 25) ein, das Jubiläum "50 Jahre Frauenordination in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg" zu feiern.


Dazu sind alle - Männer, Frauen und Kinder - herzlich eingeladen.

Es gibt parallel zum Gottesdienst eine Kinderbetreuung.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Festakt ins Jugendheim neben der Evangelischen Stadtkirche geladen.

Den Flyer mit weiteren Informationen können Sie im PDF-Dateiformat herunterladen: Flyer 50 Jahre Frauenordination