Der Förderkreis für Kirchenmusik Ehingen e.V.

 

 

 

Der Förderkreis für Kirchenmusik Ehingen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, das kirchenmusikalische Leben in Ehingen über die Konfessionsgrenzen hinweg ideell und materiell zu unterstützen und zu fördern.

 

Der Förderkreis für Kirchenmusik Ehingen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, das kirchenmusikalische Leben in Ehingen über die Konfessionsgrenzen hinweg ideell und materiell zu unterstützen und zu fördern.

Über die Aufgaben und Prinzipien

 

Das Spektrum der Aufgaben reicht von der Beschaffung von Mitteln für finanzielle Unterstützung bis hin zur tätigen Mithilfe bei der Organisation und Durchführung kirchenmusikalischer Veranstaltungen.

Alle Mitglieder des Vorstands/Vereins arbeiten ehrenamtlich.

Der Gedanke der Ökumene ist dem Verein grundlegend wichtig; die Mitglieder, die in Ehingen, aber auch außerhalb Ehingens wohnhaft sind, verbindet ihr gemeinsames Interesse an der Kirchenmusik
.


Über die Aufgaben und Prinzipien

 

Das Spektrum der Aufgaben reicht von der Beschaffung von Mitteln für finanzielle Unterstützung bis hin zur tätigen Mithilfe bei der Organisation und Durchführung kirchenmusikalischer Veranstaltungen.

Alle Mitglieder des Vorstands/Vereins arbeiten ehrenamtlich.

Der Gedanke der Ökumene ist dem Verein grundlegend wichtig; die Mitglieder, die in Ehingen, aber auch außerhalb Ehingens wohnhaft sind, verbindet ihr gemeinsames Interesse an der Kirchenmusik
.


Zur Geschichte

 

Seit der Gründung des Förderkreises im Jahr 1993 konnten mithilfe des Vereins bereits viele Konzerte und kirchenmusikalische Projekte im Gottesdienst verwirklicht werden.

2010 fanden dann erstmals die "Ökumenischen Kirchenmusiktage Ehingen" statt: Ein umfassendes Programm wurde erstellt, das an einem bzw. zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden einem interessierten Publikum Gelegenheit bot, kirchenmusikalische Werke im Gottesdienst und in Konzerten zu hören.

Nachdem dieser erstmalige Versuch auf große Resonanz stieß und viele musikinteressierten Zuhörer aus der näheren sowie weiteren Umgebung Ehingen anzog, wagte man es, dieses Vorhaben im Abstand von zwei Jahren zu einer festen Einrichtung in Ehingen werden zu lassen.

Voraussetzung für das Gelingen und die Umsetzung dieser Idee war (und ist) die Bereitschaft der Kirchenmusiker Ehingens, in Absprache untereinander und mit dem Vorstand des Förderkreises für Kirchenmusik immer wieder ein neues Programm zu entwickeln, Projekte mit verschiedenen Ensembles und namhaften Musikern einzustudieren und in den Kirchen Ehingens zur Aufführung zu bringen.


Zur Geschichte

 

Seit der Gründung des Förderkreises im Jahr 1993 konnten mithilfe des Vereins bereits viele Konzerte und kirchenmusikalische Projekte im Gottesdienst verwirklicht werden.

2010 fanden dann erstmals die "Ökumenischen Kirchenmusiktage Ehingen" statt: Ein umfassendes Programm wurde erstellt, das an einem bzw. zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden einem interessierten Publikum Gelegenheit bot, kirchenmusikalische Werke im Gottesdienst und in Konzerten zu hören.

Nachdem dieser erstmalige Versuch auf große Resonanz stieß und viele musikinteressierten Zuhörer aus der näheren sowie weiteren Umgebung Ehingen anzog, wagte man es, dieses Vorhaben im Abstand von zwei Jahren zu einer festen Einrichtung in Ehingen werden zu lassen.

Voraussetzung für das Gelingen und die Umsetzung dieser Idee war (und ist) die Bereitschaft der Kirchenmusiker Ehingens, in Absprache untereinander und mit dem Vorstand des Förderkreises für Kirchenmusik immer wieder ein neues Programm zu entwickeln, Projekte mit verschiedenen Ensembles und namhaften Musikern einzustudieren und in den Kirchen Ehingens zur Aufführung zu bringen
.


Der Förderkreis heute

 

Der Verein hat zurzeit etwa 85 Mitglieder, die jeweils einen Jahresbeitrag in Höhe von 24 Euro entrichten, die zum Teil aber auch freiwillig einen größeren Gelbetrag spenden.

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden werden zweckgebunden entsprechend der Satzung des Vereins für kirchenmusikalische Projekte in Ehingen verwendet.

Der Förderkreis ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Um auch in Zukunft in der Lage zu sein, die Kirchenmusik in Ehingen zu fördern, wünscht sich der Verein neue Mitglieder, die sich für diese Aufgabe begeistern und engagieren.


Der Förderkreis heute

 

Der Verein hat zurzeit etwa 85 Mitglieder, die jeweils einen Jahresbeitrag in Höhe von 24 Euro entrichten, die zum Teil aber auch freiwillig einen größeren Gelbetrag spenden.

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden werden zweckgebunden entsprechend der Satzung des Vereins für kirchenmusikalische Projekte in Ehingen verwendet.

Der Förderkreis ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Um auch in Zukunft in der Lage zu sein, die Kirchenmusik in Ehingen zu fördern, wünscht sich der Verein neue Mitglieder, die sich für diese Aufgabe begeistern und engagieren
.


Kontakt

 

Frau Monika Felber
1. Vorsitzende
Wolfertweg 15
89584 Ehingen
Tel. 07391-5546

Herr Stefan Mittl
Stellvertreter
Minister-Schmid-Straße 53
89597 Munderkingen

Frau Marlis Ratzinger
Kassiererin

Frau Ursula Mittag
Schriftführerin


Frau Irene Baur und Herr Dr. Jörg Abigt

Konten des Förderkreises für Kirchenmusik Ehingen e.V.
_____
Donau-Iller Bank eG
IBAN: DE39630910100640087000
BIC: GENODES1EHI
_____
Sparkasse Ulm
IBAN: DE07630500000009325229
BIC: SOLADES1ULM
_____
Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG
IBAN: DE22600693460681337001
BIC: GENODES1REH


Kontakt

 

Frau Monika Felber
1. Vorsitzende
Wolfertweg 15
89584 Ehingen
Tel. 07391-5546

Herr Stefan Mittl
Stellvertreter
Minister-Schmid-Straße 53
89597 Munderkingen

Frau Marlis Ratzinger
Kassiererin

Frau Ursula Mittag
Schriftführerin

Frau Irene Baur und Herr Dr. Jörg Abigt
Beisitzer


Konten des Förderkreises für Kirchenmusik Ehingen e.V.

_____

Donau-Iller Bank eG
IBAN: DE39630910100640087000
BIC: GENODES1EHI

_____

Sparkasse Ulm
IBAN: DE07630500000009325229
BIC: SOLADES1ULM

_____

Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG
IBAN: DE22600693460681337001
BIC: GENODES1REH




________________________________________

 

 

 

Verwandte Inhalte