Wohltätigkeiten und Karitatives

Die Kirchengemeinde sieht sich nicht allein aus Gründen ihrer Glaubensgrundlage, sondern auch des Wissens um ihre Bedeutung und Stellung als Teil innerhalb der Gesellschaft wegen dazu angehalten, wohltätige und karitative Projekte zu unterstützen und mit auf den Weg zu bringen.

Auf dieser Seite geben wir eine Übersicht über einige dieser Tätigkeiten, Aktionen und Projekte, mit denen die Kirchengemeinde in Verbindung steht.

Darüber hinaus sind auch Organisationen und Vereine gelistet, für deren Projekte die Kirchengemeinde mitunter in ihren Gottesdiensten um die Kollekte oder um Spendengaben bittet.

Die Kirchengemeinde sieht sich nicht allein aus Gründen ihrer Glaubensgrundlage, sondern auch des Wissens um ihre Bedeutung und Stellung als Teil innerhalb der Gesellschaft wegen dazu angehalten, wohltätige und karitative Projekte zu unterstützen und mit auf den Weg zu bringen.

Auf dieser Seite geben wir eine Übersicht über einige dieser Tätigkeiten, Aktionen und Projekte, mit denen die Kirchengemeinde in Verbindung steht.

Darüber hinaus sind auch Organisationen und Vereine gelistet, für deren Projekte die Kirchengemeinde mitunter in ihren Gottesdiensten um die Kollekte oder um Spendengaben bittet.

Engagement
_______

 

Sie möchten sich gerne persönlich mit Ideen einbringen und an Projekten beiteiligen oder diese tatkräftig unterstützen?

Kontaktieren Sie gerne die gelisteten Initiatoren oder informieren Sie sich über die verlinkten Websites, die Sie direkt zu den betreffenden Organisationen und Vereinen weiterleiten.

Engagement
_______

 

Sie möchten sich gerne persönlich mit Ideen einbringen und an Projekten beiteiligen oder diese tatkräftig unterstützen?

Kontaktieren Sie gerne die gelisteten Initiatoren oder informieren Sie sich über die verlinkten Websites, die Sie direkt zu den betreffenden Organisationen und Vereinen weiterleiten.

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste
_______

Unterstützung durch Kollekten in Gottesdiensten an Karfreitag und am Volkstrauertag.
Art: Zuwendung
Initiator: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.
Website: www.asf-ev.de

Arbeitskreis Soziales der Lokalen Agenda
_______

Arbeitsgruppen und Projekte zur sozialen Nachhaltigkeit.
Art: Mitglied
Initiator: Lokale Agenda 21 Ehingen
Website: www.lokale-agenda-ehingen.de

Arzneibrücke Ehingen-Kinshasa
_______

Eine ökumenische Aktion, die durch Spendenmittel die Beschaffung dringend benötigter Arzneimittel für medizinische Einrichtungen im Rahmen von Projekten der Katholischen Schwestern in Kinsenso, Demokratische Republik Kongo, und der Christusträger Bruderschaft in Vanga, Kenia, unterstützt.
Art: Mitbeteiligung
Initiator: Evangelische Kirchengemeinde und Katholische Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt
Website: www.arzneibruecke.de

Besuchsdienst
_______

Ehrenamtliche Tätigkeit einiger Gemeindeglieder, die auf Wunsch andere Gemeindeglieder, insbesondere ältere Menschen besuchen und Unterstützung und Hilfe bei alltäglichen Tätigkeiten leisten.
Art: Eigenprojekt
Initiator: Evangelische Kirchengemeinde, Pfarrerin Margot Lenz

Brot für die Welt
_______

Unterstützung der jährlichen Aktion Brot für die Welt durch einen Spendenaufruf im Gemeindebrief und der Kollekte in Gottesdiensten.
Art: Zuwendung
Initiator: Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Website: www.brot-fuer-die-welt.de

BruderhausDiakonie
_______

Art: Projektorientierte Zusammenarbeit
Initiator: Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Website: www.bruderhausdiakonie.de

Diakonie Deutschland
_______

Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirchen innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Informationen zur Diakoniebeauftragten der Kirchengemeinde finden Sie hier.
Art: Projektorientierte Zuwendungen
Initiator: Diakonie Deutschland, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Website: www.diakonie.de

Ehinger Tafelladen
_______

Art: Projektorientierte Zusammenarbeit
Initiator: Förderverein Ehinger Tafelladen e.V.

Website: www.lokale-agenda-ehingen.de

Ehinger Vesperkirche
_______

Weitere Informationen finden Sie hier.
Art: Eigenprojekt
Initiator: Evangelische Kirchengemeinde in Kooperation mit weiteren Partnern

Hospizgruppe Ehingen
_______

Art: Projektorientierte Zusammenarbeit
Initiator: Hospizgruppe Ehingen, Diakon Rolan Gaschler, Vorsitz

Website: www.hospizgruppe-ehingen.de

Johann-Ludwig-Schneller-Schule
_______

Eine Bildungseinrichtung im Libanon, die vom Evangelischen Verein für die Schneller-Schulen e.V. (EVS) unterstützt wird. Herr Dr. Rüdiger Rombach, Gemeindeglied und ehemaliger Kirchengemeinderat, stellte dieses Projekt der Kirchengemeinde vor. Bei Veranstaltungen wie dem jährlichen Adventsbazar der Kirchengemeinde werden Spenden gesammelt.
Art: Zuwendung
Initiator: Evangelische Mission in Solidarität e.V. (EMS)

Website: www.ems-online.org

Jugendgruppe im Gemeindezentrum
_______

Ein Angebot im Rahmen des Quartierprojekts "Wir machen mit am Wenzelstein", zu dem regelmäßig ins Evangelische Gemeindezentrum am Wenzelstein eingeladen wird.
Art: Mitwirkung, Pfarrerin Margot Lenz
Initiator: Caritas Ulm, Außenstelle Ehingen

Website: www.caritas-ulm-alb-donau.de

Mittagstisch im Gemeindezentrum
_______

Ein Angebot im Rahmen des Quartierprojekts "Wir machen mit am Wenzelstein", zu dem einmal monatlich an einem Dienstag von 11 bis 14Uhr ins Evangelische Gemeindezentrum am Wenzelstein eingeladen wird.
Art: Mitwirkung, Pfarrerin Margot Lenz
Initiator: Caritas Ulm, Außenstelle Ehingen

Website: www.caritas-ulm-alb-donau.de

Pfarramtskassen
_______

Bereitstellung eines Verfügungsbetrages unter Wahrung des Seelsorgegeheimnisses.
Art: Landeskirchliche Verfügung
Initiator: Beide Pfarrämter der Kirchengemeinde

Weltgebetstag der Frauen
_______

Jährliche Kollekten- und Spendensammlung im Rahmen der hierzu stattfindenden Gottesdienste und Veranstaltungen.
Art: Zuwendung
Initiator: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.
Website: www.weltgebetstag.de

Weltmission
_______

Jährliche Kollektensammlung in den Gottesdiensten an einem dafür im Kollektenplan benannten Sonntag. Der Kirchengemeinderat wählt jedes Jahr aus den rund 100 vorgeschlagenen Projekten aus und beschließt den Kollektenzweck.
Art: Zuwendung
Initiator: Württembergische Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Weltmission (WAW)
Website: www.waw-online.de

Woche der Diakonie
_______

Unterstützung der jährlichen Sammlung für Menschen in Not durch einen Spendenaufruf im Gemeindebrief und der Kollekte in Gottesdiensten. Informationen zur Diakoniebeauftragten der Kirchengemeinde finden Sie hier.
Art: Zuwendung
Initiator: Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Website: www.diakonie-wuerttemberg.de

Verwandte Inhalte