Die Ehinger Vesperkirche

Über
_______

 

Auf Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde wurde im März 2019 mit Unterstützung weiterer Kooperationspartner und Sponsoren die erste Ehinger Vesperkirche in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde veranstaltet.

Das Projekt wurde auf Anregung des Kirchengemeinderats ins Leben gerufen und richtete sich zunächst an einem Wochenende unter dem Motto "Gemeinsam an einem Tisch" nicht ausschließlich an die Gemeindeglieder der Kirchengemeinde sondern vielmehr an alle Bürgerinnen und Bürger Ehingens und Umgebung unabhängig ihres Glaubens.

Durch großzügige Spenden und die Unterstützung weiterer karitativer, kirchlicher und kommunaler Organisationen sowie ortsansässiger Unternehmen konnte an einem Samstag und Sonntag ein Tagesmenü mit Kaffee und Kuchen für einen symbolischen Preis ausgegeben werden, ergänzt durch Angebote wie Lebensberatungen oder der Möglichkeit eines Friseurbesuchs.

Im darauffolgenden Jahr war die Vesperkirche erneut geplant, musste aber aufgrund der COVID-19-Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Die bereits bestellten und gelieferten Essen wurden im Rahmen einer "Vesperkirche to go" unter Einhaltung und Erfüllung der Hygieneauflagen nach dem Gottesdienst zum Abholen ausgegeben.

Im Jahr 2021 fanden unter noch immer erschwerten Bedingungen aufgrund von COVID-19 die ersten Vespertüten-Aktionen statt. Menschen mit Bedarf konnten sich diese mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs gefüllten Tüten abholen. Erstmals waren weitere Standorte neben der Evangelischen Stadtkirche das Evangelische Gemeindezentrum am Wenzelstein sowie das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) im Mühlweg.

Unterstützung des Projekts

Die Vesperkirche Ehingen ist eine Gemeinschaftsaktion unter dem Dach der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen, die dankend Unterstützung erfährt durch:

Die Arche Ehingen
Die BruderhausDiakonie Ehingen
Die Caritas Ulm-Alb-Donau
Das Deutsche Rote Kreuz, vertreten durch den DRK-Ortsverein Ehingen
Den Diakonieverband Ulm/Alb-Donau
Die Katholische Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt
Die Stadt Ehingen (Donau)
Den Tafelladen Ehingen

Menschen, die die Vesperkirche in Ehingen durch Spenden, mit ihren Ideen oder ihrer praktischen Mitarbeit unterstützen möchten, sind jederzeit herzlich dazu eingeladen, sich an die Pfarrämter zu wenden.

Über
_______

 

Auf Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde wurde im März 2019 mit Unterstützung weiterer Kooperationspartner und Sponsoren die erste Ehinger Vesperkirche in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde veranstaltet.

Das Projekt wurde auf Anregung des Kirchengemeinderats ins Leben gerufen und richtete sich zunächst an einem Wochenende unter dem Motto "Gemeinsam an einem Tisch" nicht ausschließlich an die Gemeindeglieder der Kirchengemeinde sondern vielmehr an alle Bürgerinnen und Bürger Ehingens und Umgebung unabhängig ihres Glaubens.

Durch großzügige Spenden und die Unterstützung weiterer karitativer, kirchlicher und kommunaler Organisationen sowie ortsansässiger Unternehmen konnte an einem Samstag und Sonntag ein Tagesmenü mit Kaffee und Kuchen für einen symbolischen Preis ausgegeben werden, ergänzt durch Angebote wie Lebensberatungen oder der Möglichkeit eines Friseurbesuchs.

Im darauffolgenden Jahr war die Vesperkirche erneut geplant, musste aber aufgrund der COVID-19-Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Die bereits bestellten und gelieferten Essen wurden im Rahmen einer "Vesperkirche to go" unter Einhaltung und Erfüllung der Hygieneauflagen nach dem Gottesdienst zum Abholen ausgegeben.

Im Jahr 2021 fanden unter noch immer erschwerten Bedingungen aufgrund von COVID-19 die ersten Vespertüten-Aktionen statt. Menschen mit Bedarf konnten sich diese mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs gefüllten Tüten abholen. Erstmals waren weitere Standorte neben der Evangelischen Stadtkirche das Evangelische Gemeindezentrum am Wenzelstein sowie das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) im Mühlweg.

Unterstützung des Projekts

Die Vesperkirche Ehingen ist eine Gemeinschaftsaktion unter dem Dach der Evangelischen Kirchengemeinde Ehingen, die dankend Unterstützung erfährt durch:

Die Arche Ehingen
Die BruderhausDiakonie Ehingen
Die Caritas Ulm-Alb-Donau
Das Deutsche Rote Kreuz, vertreten durch den DRK-Ortsverein Ehingen
Den Diakonieverband Ulm/Alb-Donau
Die Katholische Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt
Die Stadt Ehingen (Donau)
Den Tafelladen Ehingen

Menschen, die die Vesperkirche in Ehingen durch Spenden, mit ihren Ideen oder ihrer praktischen Mitarbeit unterstützen möchten, sind jederzeit herzlich dazu eingeladen, sich an die Pfarrämter zu wenden.

Das Konzept Vesperkirche
_______

 

Besonders in den kalten Wintermonaten laden einige Kirchengemeinden zu sogenannten Vesperkirchen ein. Einige finden tageweise statt, während manche Kirchengemeinden ihre Kirchen über mehrere Wochen bis hin zu mehreren Monaten für bedürftige Menschen öffnen.

Die Vesperkirchen sind offen für alle. Bei einem warmen Essen können Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebensweise miteinander ins Gespräch kommen und Gemeinschaft erfahren.

Das Konzept Vesperkirche gibt es seit 1995 und soll nicht nur ein Angebot für die Gläubigen einer bestimmten Konfession oder Religion sein, sondern Menschen jeden Glaubens oder ohne Glauben willkommen heißen und
durch die Vernetzung verschiedener Organisationen und Vereine innerhalb der sozialen Strukturen vor Ort sowie darüber hinaus Brücken bauen.

Das Konzept Vesperkirche
_______

 

Besonders in den kalten Wintermonaten laden einige Kirchengemeinden zu sogenannten Vesperkirchen ein. Einige finden tageweise statt, während manche Kirchengemeinden ihre Kirchen über mehrere Wochen bis hin zu mehreren Monaten für bedürftige Menschen öffnen.

Die Vesperkirchen sind offen für alle. Bei einem warmen Essen können Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebensweise miteinander ins Gespräch kommen und Gemeinschaft erfahren.

Das Konzept Vesperkirche gibt es seit 1995 und soll nicht nur ein Angebot für die Gläubigen einer bestimmten Konfession oder Religion sein, sondern Menschen jeden Glaubens oder ohne Glauben willkommen heißen und durch die Vernetzung verschiedener Organisationen und Vereine innerhalb der sozialen Strukturen vor Ort sowie darüber hinaus Brücken bauen.

Verwandte Inhalte

N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Die Kirchengemeinde lud erstmals in beiden Bezirken zur Vesperkirche to go mit Vespertüten-Aktionen ein

Veröffentlicht am 23. April 2021

 
 
N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Die Kirchengemeinde dankt allen, die zum Gelingen der Vesperkirche to go beitragen

Veröffentlicht am 17. März 2021

 
 
 
 
N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Erste Vesperkirche wird zum Erfolg

Veröffentlicht am 17. März 2019

 
 
 
 
 
 
 
N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Auftaktveranstaltung zur Vesperkirche

Veröffentlicht am 16. März 2019

 
 
 
N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Stand der Kirchengemeinde auf dem Ehinger Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht am 15. Dezember 2018

 
 
N E U I G K E I T E Nmore_vertical
N E U I G K E I T E Nclose

____________________

Spinning-Aktion zugunsten des Projekts Vesperkirche

Veröffentlicht am 13. Oktober 2018